Trend Enzyklopädie - Futureclick

Solartasche für digitale Nomaden

sakku_solarzellen.jpg

Solar überall: Das Schweizer Start Up Unternehmen «5212 GmbH» hat gleich einen Volltreffer gelandet: die Solartasche. Der «sakku.worker» ist eine kleine Kuriertasche aus schwarzem und robustem Cordura. Mit den integrierten flexiblen Solarzellen hat man jederzeit und überall Strom für sein Mobiltelefon oder den iPod.


«sakku.worker» unterstützt den digitalen Nomaden bei der täglichen Arbeit. Der schwarze Stoff passt zu jedem Anzug. Und auch sonst ist die Tasche absolut geschäftstauglich: Im Inneren findet ein Aktenordner oder ein Notebook ausreichend Platz. Der breite Umhängegurt sorgt für den Tragekomfort.

Es gibt zwei verschiedene technische Ausstattungen: Mit oder ohne integriertem Akku. Mit Akku wird die auftreffende Sonnenenergie während des ganzen Tages fortwährend gespeichert. So können die Geräte jederzeit aufgeladen werden – auch in der Nacht. Ohne Akku werden die Geräte aufgeladen, sobald die Sonne scheint.

sakku_solarzellen.jpg
Der Preis für die Solartasche: EUR 145.-

Neben der sakku.worker Tasche mit einer Leistung von 2.5 Watt, gibt es noch die sakku.tarveller.

sakku.traveller ist grösser, aus gebrauchten Segeln von Segelbooten gefertigt und verfügt über ein flexibles Solarpanel mit einer Leistung von 5W

Infos: www.sakku.ch


Speak Your Mind