Trend Enzyklopädie - Futureclick

Puff 2.0

sex.jpg

In Prag gibt es ein Bordell bei dem der Sex Live an eine Online-Community übertragen wird. Für die männlichen Besucher des Bordells ist die sexuellen Dienstleistungen kostenlos, der Voyer im Netz zahlt.

sex.jpg

Big Sister ist zwar nicht mehr ganz neu, das Bordell ist bereits 2005 in Prag gestartet, aber da es wirklich ein innovatives Konzept ist, darf es auf Futureclick nicht fehlen.

Der Besucher zahlt einen Eintrittspreis von 10 Euro für Handtücher, Sauna etc und darf sich dann nach Herzenslust mit allen Damen des Hauses vergnügen.

Finanziert wird Big Sister von der Online-Community, die für die in Real-Time übertragene „Aktion“ einen monatliche Abo-Gebühr von 29,95 Euro bezahlt. Das Geschehen wird von 58, in verschiedenen Zimmern installierten, Kameras übertragenden.

Jetzt sage noch einmal jemand Prostitution wäre das älteste Gewerbe der Welt, bei dieser Innovationskraft.

Für alle die es näher interessiert: Hier schon mal eine Original-„Szenen“-Foto von der Homepage www.bigsister.net

pic19.jpg

Speak Your Mind