Trend Enzyklopädie - Futureclick

Pocket Ultraschall

medus1.jpg

Ultraschallgerät für die Kitteltasche. Patienten im St. Luke‘s Roosevelt Hospital in New York werden bei der Einlieferung schon auf dem Gang komplett durchleuchtet: Alle Ärzte haben ein P10 in der Tasche, einen tragbaren Ultraschall-Scanner.


Auf dessen Mini-Bildschirm lassen sich Probleme, etwa am Herzen, sekundenschnell erkennen. Zum Vergleich: Herkömmliche Ultraschallgeräte sind so groß wie ein Schrank und lassen sich nur auf Rollen bewegen. Neue Chiptechnologie aus dem Mobilfunk ermöglicht die Miniaturisierung.

medus2.jpg

So sieht das Stethoskop der Zukunft aus: In wenigen Jahren wird wohl jeder Hausarzt und jeder Rettungssanitäter eines dieser Durchleuchtungsgeräte bei sich tragen.

Hersteller des tragbaren Ultraschall-Scanners ist Siemens Medical:

www.medical.siemens.com

Speak Your Mind