Trend Enzyklopädie - Futureclick

Mehr Krach für E-Autos

Auf kalifornischen Straßen gibt es ein neues Problem: Immer mehr Menschen fahren Hybridautos. Die Wagen werden im Stadtverkehr von einem Elektromotor angetrieben und sind so leise, dass Fußgänger sie nicht mehr kommen hören – mehr Unfälle sind die Folge.


In einem Labortest bemerkten Versuchspersonen ein mit 10 km/h heranrollendes Elektroauto erst auf drei Meter Entfernung. Den herkömmlichen Pkw dagegen hörten sie schon auf 12 Meter.

Eine Lösung: Die Firma Enhanced Vehicle Acoustics aus Santa Clara bietet einen Geräuschgenerator für Hybridautos an.

Technik: Lautsprecher in den Radkästen produzieren ein künstliches Motorgeräusch, wenn der Wagen langsamer als 40 hm/h fährt.

Preis: 395 Dollar

www.evacoustics.com

Speak Your Mind