Trend Enzyklopädie - Futureclick

Luxus-Urlaub: Bäume pflanzen

Im Luxus-Urlaub Bäume auf Jamaika pflanzen „Volun-tourism“ findet immer mehr Anhänger. Die Kombination aus „Volunteering“, also Freiwilligenarbeit, und „Tourism“ ist ein wachsender Nischenmarkt, sagt die Tourismusforscherin Felicitas Romeiß-Stracke. „Immer mehr Menschen wollen in einem Teil ihres Urlaubs etwas Sinnvolles tun.“


Der Golfplatz des Ritz auf Jamaica.

Jetzt erfasst die Bewegung ganz neue soziale Schichten. Das Ritz-Carlton bietet den Gästen an, außer Zimmern auch gute Taten zu buchen: beispielsweise Schildkröteneier retten im mexikanischen Cancún, in Peking beim Bau einer Kinderbibliothek helfen, Bäume pflanzen auf Jamaika oder bei der
Renovierung des Kinderhospizes Sonnenhof der Björn-Schulz-Stiftung in Berlin tatkräftig mit anfassen.

50 bis 100 Dollar kostet ein halber Tag Arbeit – und bringt viele „unvergessliche und bereichernde Momente“, wie Simon F. Cooper, der Präsident der Hotelgruppe, für das Angebot wirbt.

Das Ritz auf Jamaica.

Das Besondere daran: Jedes Ritz- Carlton-Hotel wurde aufgefordert, innerhalb der Nachbarschaft eine Organisation zu finden, die Hilfe benötigt. Hotel und Organisation identifizieren gemeinsam die dringendsten Probleme.

Die Erlöse aus den „Give Back Getaways“ werden der jeweiligen Partnerorganisation gespendet

www.givebackgetaways.com

www.ritzcarlton.com

Speak Your Mind