Trend Enzyklopädie - Futureclick

Jugene – Europas schnellster Rechner

225992264_151ee0f387jpg
Europas schnellster Rechner steht in Jülich. Der Supercomputer gehört zu den rechenstärksten Geräten weltweit. Der derzeit schnellste Rechner in Deutschland und Europa ist in Jülich eingeweiht worden. Das System mit dem Namen „Jugene“ wird vom Forschungszentrum Jülich im Rahmen des „Gauss Centre for Supercomputing“ (GCS) betrieben.


225992264_151ee0f387jpg

Der Supercomputer basiert auf Technologie von IBM und erreicht eine Spitzenrechenleistung von bis zu 1 Petaflop pro Sekunde, das sind 1 Billiarde Rechenoperationen. In der Rangliste der weltweit schnellsten Supercomputer würde der Rechner nach jetzigem Stand voraussichtlich einen Platz unter den fünf schnellsten Systemen weltweit einnehmen. Ein Update der Liste wird für Juni 2009 erwartet.

Der Rechner wird von internationalen und nationalen Forscherteams für Problemstellungen und Simulationen in den Wissenschaftsbereichen Physik, Chemie, Biologie, Astronomie, Materialwissenschaften und Umweltwissenschaften eingesetzt. So soll der Computer beispielsweise dabei helfen, die Schadstoffausbreitung in Boden und Grundwasser besser zu verstehen oder das Verhalten von Biomolekülen nachzuvollziehen. (mgb)

Via: www.chip.de/news

Speak Your Mind