Trend Enzyklopädie - Futureclick

Ingwer tötet Krebszellen effektiver als eine Chemotherapie

Studie: Dieses Gewürz tötet Krebszellen effektiver als eine Chemotherapie. Die Zahl der Krebserkrankungen ist alarmierend. Allein in Deutschland erkranken jährlich über 500.000 Menschen an Krebs. Nun sagt ein schon Jahrtausende altes Gewürz den gängigen wissenschaftlichen Methoden gegen Krebs den Kampf an: Ingwer.

Die University of Michigan ist in einer Studie zu einem verblüffenden Ergebnis gekommen. Die Ingwerwurzel wirkt sehr erfolgreich gegen Eierstockkrebszellen – und das ganz ohne Nebenwirkungen.

ingwer-krebsterapie_Futureclick
Laut einer aktuellen Studie tötet Ingwer Krebszellen effektiver als eine Chemotherapie.

Das bedeutet nicht, dass Ingwer Krebs heilt. Hierbei handelt es sich um eine klinische Studie – welchen Einfluss Ingwer beim Menschen langfristig haben kann, muss erst noch untersucht werden.

Ingwer wird in der Medizin bereits lange gegen Entzündungen und Übelkeit eingesetzt. Aber die Ergebnisse aus Michigan, die erstmals bei der „American Association for Cancer Research“ vorgestellt wurden, zeigen, dass das Pulver auch erfolgreich Krebszellen abtöten kann.

Ingwer lässt Krebszellen gegen sich selbst kämpfen

Bei allen durchgeführten Tests starben die Krebszellen, die mit dem Pulver in Berührung gebracht wurden – die Wissenschaft nennt dieses Phänomen „Apoptose“. Zudem fingen die Krebszellen damit an, sich gegenseitig zu bekämpfen, was in der Medizin als „Autophagie“ bekannt ist. Es ist eine echte Sensation.

Die Forscher konnten in ihrer Studie auch Prostatakrebszellen bekämpfen, wie das „British Journal of Nutrition“ berichtet. Tierversuche haben gezeigt, dass Ingwer alle Prostata-Krebszellen tötet, während die gesunden Zellen übrig blieben. In einem Experiment konnten die Wissenschaftler beweisen, dass ein Tumor sich nur durch die Behandlung mit Ingwer um unglaubliche 56 Prozent verkleinert hat.

Hoffnung für Krebspatienten

Das könnte nicht nur das Leiden von Krebspatienten verringern und ihre Überlebenschancen steigern – es ist auch eine weitaus günstigere Behandlung als die Chemotherapie.

via: http://www.huffingtonpost.de/

Speak Your Mind