Trend Enzyklopädie - Futureclick

I-Tunes und keine Ende

2. Apple-Elite-Vorlesungen-to-go: Apple hat gemeinsam mit der Stanford University die Stanford iTunes University gegründet, die als halböffentlicher Wissenspool für digitale Inhalte fungiert. Wissenspakete passend zum Seminar- und Vorlesungsangebot können im iTunes-Format kostenlos heruntergeladen werden. Die Studenten selbst produzieren und veröffentlichen die Podcasts.


www.itunes.stanford.edu

3. Mit Goethe in der Karibik: Das österreichische Beratungsunternehmen Learnchamp realisiert dieses Jahr ein internationales Learning-Management-System für Sprachkurse und Fortbildungen des Goethe-Instituts.

Bis zu 500.000 Benutzer sollen so weltweit online Deutsch lernen können. Das System unterscheidet verschiedene Selbstlernphasen. Für den Austausch der Teilnehmer und Lehrenden stehen Chatrooms und Foren zur Verfügung.

www.learnchamp.com

Individueller, internationaler und umfassender, das sind die Eigenschaften, die beim E-Learning künftig gefragt sind. Überlegen Sie sich daher genau, wie Sie die neuen Medien des Web 2.0 (Podcasts, Webblogs, Videos) für Ihr E-Learning-Angebot nutzen können.


Trackbacks

  1. […] « I-Tunes und keine Ende […]

Speak Your Mind