Trend Enzyklopädie - Futureclick

Erfolgsfaktor Design

appleimac.jpg

Vorbei sind die Zeiten, in denen Design in erster Linie Schöngeisterei bedeutete – ein nicht wirklich notwendiges und zudem teures Extra. Längst haben Design, Ästhetik und Kunst sich demokratisiert und sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen.

appleimac.jpg

Immer selbstverständlicher wird gute Gestaltung seitens der Verbraucher eingefordert. Nach der Geiz-ist-geil-Welle legen Konsumenten wieder Wert auf Qualität und Ästhetik, auf innere, aber auch äußere Werte eines Produkts. Design ist nicht länger nur die schöne Verpackung, sondern ein entscheidendes Kaufargument.

Was auf den ersten Blick wie unnötige Mehrkosten für den Produzenten aussieht, entpuppt sich auf den zweiten Blick als für die Zukunft unverzichtbares Innovationstool.

Ästhetik-Pionier Apple hat gezeigt, wie Produktgestaltung und Erfolg zusammenhängen. Das damals finanziell angeschlagene Unternehmen landete vor 5 Jahren mit dem Launch des MP3-Players iPod einen Supercoup. Heute gehört Apple wieder zu den Top-Firmen – nicht zuletzt aufgrund des hohen Anspruchs an die Gestaltung der Produkte. Apples Chefdesigner Jonathan Ive wurde jüngst von der Queen für seine Leistung gar geadelt.

Die Zeichen stehen auf Design. Die Sensibilität der Konsumenten für Gestaltung und Ästhetik ist in den letzten Jahren erheblich gestiegen.

Während laut Stern Markenprofile vor 10 Jahren knapp 45 % der 14- bis 64- Jährigen auf das Äußere eines Produkts Wert legten, waren es 2003 bereits 55 % – Tendenz: steigend.

designchart.jpg

Design als Wirtschaftsfaktor

Design wird zum ernst zu nehmenden Kaufmotiv. Stilvolle Gestaltung wird immer stärker zur Minimalanforderung, selbst im Discount oder in der Trashkultur.

Design bringt die entscheidende Differenzierung in immer ähnlicher werdenden Produktwelten. Bewusst und spontan wählen Konsumenten heute das formvollendete Produkt. Integrieren Sie den Faktor Design daher jetzt in Ihre Innovationsprozesse. Design setzt immer öfter den entscheidenden Kaufimpuls.

Design heißt Gewinnmaximierung. Vorreiter des Trends wie Apple, Puma oder Muji zeigen, dass Unternehmen, die Design als bewusste Strategie einsetzen, zumindest mittelfristig davon profitieren.

More Design: www.designreport.eu

Speak Your Mind