Trend Enzyklopädie - Futureclick

Die Suche nach den Marsmännchen

825259_src_pathu8iw.jpg

Die US-Raumfahrtbehörde NASA will erstmals mit einem Roboter nach Lebensspuren am vereisten Nordpol unseres Nachbarplaneten Mars suchen. Die Raumsonde „Phönix“ soll am 3. August auf einer Delta-II-Trägerrakete in Cape Canaveral (Florida) starten und dann Ende Mai kommenden Jahres auf dem Roten Planeten landen.

In den folgenden drei Monaten während des Mars-Sommers werde der Roboterarm des Landers im Permafrost-Boden graben, sagte der für „Phoenix“ zuständige Chefwissenschaftler Peter Smith von der Universität in Washington.

825259_src_pathu8iw.jpg

Foto: Nasa

Speak Your Mind