Trend Enzyklopädie - Futureclick

Die Sterne-Kita: Elly & Stoffl

kita.jpg

Anfangs reihte sich ein Rückschlag an den nächsten. „Eigentlich müsste man denken, dass Kinderbetreuung gerade in diesen Tagen ein großes Thema in Deutschland wäre“, sagt Susann Reimers. Doch die Realität sieht anders aus. Seit April 2006 verfolgt die 28-Jährige ihre Idee von der Gründung einer Kindertagesstätte auf Premiumniveau.


„Meine Erfahrungen sind: Immobilienbesitzer, die beim Wort Kita rasch das Weite suchen, Makler, die trotz 90-prozentigen Leerstands nicht an mich vermieten wollen, und dubiose Geldgeber, die nicht liquide sind, wenn es ernst wird.“ Jetzt wird es ernst. In wenigen Monaten wird Reimers in München die Kita Elly & Stoffl eröffnen.

Mit einem Konzept, das auf die Bedürfnisse der Kinder ebenso eingehen will wie auf die der Eltern. Zum Beispiel durch Personal, das mit dem Nachwuchs nicht nur deutsch, sondern auch französisch oder englisch spricht: „Die Kinder lernen dadurch ganz nebenbei neue Sprachen – ganz ohne Unterricht.“

kita.jpg

see Video

Hinzu kommen Angebote wie eine Kindersauna und Yogakurse. Auch der Speiseplan soll vielfältiger sein als in anderen Einrichtungen, bis hin zu veganen Sonderwünschen. Die Eltern profitieren unter anderem von den Öffnungszeiten. „Wir schließen nicht während der Ferien und passen unsere Öffnungszeiten den Arbeitszeiten der Eltern an“, sagt Reimers, „es wird sogar die Möglichkeit zu Übernachten geben.“

Dass es für ihr Angebot ausreichend Nachfrage gibt, hat Reimers schon gemerkt, als sie die erste Stellenanzeige schaltete. „Allein daraufhin meldeten sich 30 Eltern, die ihre Kinder bei mir anmelden wollten.“ Auch die Jury glaubt an diesen Markt. Und daran, dass sich nach Reimers’ Sieg bei enable2start für sie ein Erfolg an den nächsten reihen wird.

www.ellyundstoffl.de

Speak Your Mind