Trend Enzyklopädie - Futureclick

Die außerirdische Energie

all.jpg

Japan will einen Weltraum-Satelliten zur Gewinnung von Solarenergie entwickeln. Bis 2040 soll eine gigantische Solarenergieanlage in den Orbit gebracht werden.

Die beiden jeweils 3 Kilometer langen und 1 Kilometer breiten Sonnensegel werden durch eine Antenne zur Energieübertragung verbunden und sollen insgesamt 1 Mio. Kilowatt pro Sekunde liefern, soviel wie ein Atomkraftwerk.

f13_title_2_e.jpg

In Form von Mikrowellen mit niedriger Frequenz wird die Energie zur Erde gesendet. Dort sollen die Wellen durch riesige Schirme, die einige Kilometer Durchmesser haben, aufgefangen werden. Zum Verbraucher gelangt der Strom schließlich in normalen Kabeln. Die Kosten für dieses wahrlich futuristische Projekt schätzt das japanische Wirtschaftsministerium METI auf ca. 17 Mrd. Dollar.

Man sieht: Der Energiehunger der Welt varlangt nach unkonventionellen Lösungen. Vieles was bisher als utopisch galt wird nun von Ministerien gefördert.

www.jaxa.jp

www.meti.go.jp

Speak Your Mind