Trend Enzyklopädie - Futureclick

Der Kaugummi, der nicht mehr klebt

kaugummi_schuh.jpg

Ein Problem, dass jeder kennt: man tritt auf der Strasse in einen gebrauchten Kaugummi und schon kurz darauf hat man nicht den Hauch einer Chance: das Ding geht einfach nicht mehr ab. Deshalb hat die Firma Revolymer den Kaugummi, den man wieder ablösen kann entwickelt.


kaugummi.jpg

Zugegeben ein kleiner Schritt für die Menscheit, wem aber ein solches Mißgeschick einmal passiert ist, der weiß es sicher zu schätzen, wenn er ab jetzt nur noch in die neuen Kaugummies von Revolymer treten würde.

Revolymer eine Tochtergesellschaft der Universität von Bristol gibt bekannt, dass man den Kaugummi sehr leicht von Schuhen, Kleidern, Teppichen und sogar aus den Haaren entfernen kann.

Außerdem soll sich der Kaugummmi, legt man ihn 24 Stunden ins Wasser auf ganz natürliche Art selbst auflösen.

Wer es noch genauer wissen will, kann sich auf der Seite von Revolymer einige Demo-Videos ansehen:

www.revolymer.com

Speak Your Mind