Trend Enzyklopädie - Futureclick

Das sprechende Papier

dn11989-1_396.jpg

Die Mid Sweden University hat ein interaktives Papier entwickelt. Das Papier kann einen vorher aufgenommenen Sound oder Stimme wieder abspielen wenn es berührt wird.

Das Papier könnte in Magazinen und Zeitungen Verwendung finden, aber auch auf Plakaten und am Point of Sale zum Beispiel in Supermärkten könnte es eine Zukunft haben. Auf Verpackungen kann es zum Beipiel sprechend über die Inhaltsstoffe informieren.

Das interaktive Papier wird mit einer leitenden Tinte bedruckt und gibt den Druck einer Berührung an einen Micro-Computer weiter, der dann Micro-Files abspielt. Der Ton wird ebenfalls von einem gedruckten Lautsprecher abgespielt. Er besteht aus mehreren Lagen der leitenden Tinte.

Eine beindruckende neue Technologie, die, ist sie erst einmal zur Serie gereift, vielleicht in 10 Jahren zum Standard jedes Druckerzeugnisses gehört – wie heutzutage die Rubbelfelder der Teilnahmekarten.

dn11989-1_396.jpg

Mid Sweden University

Speak Your Mind