Trend Enzyklopädie - Futureclick

Das Ende des Stromkabels

powercastcolorlogo.jpg

Das US-Unternehmen Powercast hat eine neue Technologie entwickelt, die schlicht und ergreifend eine Revolution auslösen wird: das Ende des Stromkabels.

In Zukunft wird Elektrizität durch die Luft übertragen, über Funkwellen. Genau so, wie wir es von Bluetooth bereits kennen. Der Sender, ungefähr so groß wie ein herkömmliches Netzteil, wird in die Steckdose gesteckt und überträgt dann die Energie an ein 10 Cent grosses Empfangsteil. Dieses muss fest im Empfangsgerät eingebaut sein.

Derzeit haben 100 Firmen bereits Verträge mit Powercast unterzeichnet, darunter der niederländische Konzern Philips, der bis Ende des Jahres eine kabellose Leuchte auf den Markt bringen will.

Auch Handys und MP3 Player laden sich automatisch wieder auf, sobald ein Stromsender in der Nähe ist, etwa in Flughäfen oder Hotels.

Noch kann das System nur Geräte mit geringem Stromverbrauch aufladen, aber auch dieses Problem könnte bald gelöst sein. Ein Forschungsteam arbeitet daran.

www.powercastco.com

technology.jpg

Speak Your Mind