Trend Enzyklopädie - Futureclick

30 Millionen in Online-Netzwerken

BITKOM: 30 Millionen Deutsche in Online-Netzwerken. Der tägliche Blick in den eigenen Account bei Facebook, StudiVZ & Co. gehört für immer mehr Deutsche zur täglichen Routine. Inzwischen sind bereits 30 Millionen Deutsche ab 14 Jahren mindestens in einem sozialen Netzwerk Mitglied. Dies ergab eine repräsentative Befragung von über 1.000 Internetnutzern durch das Marktforschungsinstitut Forsa im Auftrag des Hightech-Verbandes BITKOM.

Kontaktpflege mit Freunden steht im Vordergrund

„Communitiys sind die große Erfolgsgeschichte des Web 2.0. Kaum ein Segment des Internets boomt so stark“, so BITKOM-Vizepräsident Achim Berg. Bestehende Kontakte zu Freunden und Bekannten zu pflegen, stehe dabei für 78 Prozent der Befragten an erster Stelle. Sich mit Gleichgesinnten austauschen wollen 41 Prozent. Mit immerhin 30 Prozent ist fast jeder Dritte in einer Internet-Community auf der Suche nach neuen Freunden und Bekannten. Rund jeder zweite Nutzer, 51 Prozent, hat auch bereits neue private Kontakte knüpfen können. Auch Einladungen oder Treffen zu Veranstaltungen ergaben sich für 40 Prozent der Netzwerk-Nutzer. Nur ein kleiner Teil von jeweils vier Prozent erhoffte sich über die Mitgliedschaft in einer Online-Community das Finden eines Lebenspartners oder „erotische Abwechslung“.

Bedeutung von Online-Netzwerken im Berufsleben steigt

Die sozialen Netzwerke erlangen zudem auch beruflich immer mehr Bedeutung. Denn 13 Prozent der Community-Nutzer wollen darüber auch ihre beruflichen Kontakte pflegen. Jeder sechste Nutzer habe laut BITKOM über seine Internet-Community schon „wertvolle Ratschläge für das Privat- oder Berufsleben“ erhalten.

Auch der BITKOM-Verband selber befasst sich verstärkt mit den Internet-Gemeinschaften, unter anderem sind auch StudiVZ und XING in dem Verband organisiert. Bereits im vergangenen Jahr hatte der BITKOM zudem den Arbeitskreis „Social Media“ gegründet.

Die meisten Mitglieder von Internet-Communitys nutzen diese zur Kontaktpflege mit Freunden. Grafik: BITKOM

via: www.onlinekosten.de/

Speak Your Mind