Trend Enzyklopädie - Futureclick

2013: Apple in jedem Wohnzimmer

applemacintosh19841.jpg

Wenn es nach den Marktforschern von Forrester Research geht, wird Apple sich bis zum Jahr 2013 in jedem Zimmer ihres Hauses eingenistet haben – und auch in den Fluren, ergänzt „Wired.com“.


Die Forrester-Experten mutmaßten, was Apple in Zukunft wohl so vorhat: „Apple will sich in den nächsten fünf Jahren als Anbieter eines digitalen Heims neu erfinden.“ Das Unternehmen wolle Hardware, Software und Installationsdienstleistungen verkaufen, als Rundum-Sorglos-Paket eines „integrierten digitalen Erlebnisses.“

applemacintosh19841.jpg

Die legendäre Apple „Hello“ Anzeige aus dem Jahr 1984.

Das hört sich natürlich arg nach der verblendeten Science-Fiction der neunziger Jahre an, die Realität ist dann aber doch ganz trivial:

Ein Server für die WG, eine W-Lan-Stereoanlage, digitale Bilderrahmen (also ganz normale Displays, die nicht auf dem Schreibtisch stehen) und mittendrin der „ehrwürdige Macintosh“ als Spinne im Netz. Und so weiter und so fort – fehlt nur noch der sprechende Kühlschrank.

via: Spiegel Online

Speak Your Mind