Trend Enzyklopädie - Futureclick

13,6 Milliarden Jahre alter Stern entdeckt

Mit seinen 13,6 Milliarden Jahren haben australische Wissenschaftler den ältesten jemals entdeckten Stern ausfindig gemacht. Der Stern soll den Berechnungen zufolge 200 Millionen Jahre nach dem Urknall entstanden sein. Damit existierte er bereits während der Anfänge des Universums.


Wissenschaftler haben den bisher ältesten Stern gefunden. Er ist 13,6 Milliarden Jahre alt.

Wissenschaftler haben den bisher ältesten Stern entdeckt. Der Stern ist 13,6 Milliarden Jahre alt und entstand rund 200 Millionen Jahre nach dem Urknall. Damit existierte der Stern bereits während der Anfänge des Universums. Die australischen Wissenschaftler veröffentlichten ihre Entdeckungen in der Zeitschrift Nature. Bisher galten zwei Himmelskörper mit einem Alter von 13,2 Milliarden Jahren als die ältesten entdeckten.

Das neu gefundene Objekt trägt die Nummer SMSS J031300.36-670839.3. Der jetzt gefundene Stern sei zudem nah an der Erde dran. Der Stern liege in der Milchstraße und 6000 Lichtjahre von der Erde entfernt. Das Alter des Sterns haben die Entwickler aufgrund des Fehlens des Eisens im Lichtspektrum des Stern nachgewiesen, wie die Wissenschaftler gegenüber der Nachrichtenagentur AFP erklärten.

Den Wissenschaftlern zufolge würde der Eisenanteil im Universum mit der Zeit steigen. Der Eisenanteil des neu gefundenen Sterns sei sechzig Mal geringer als bei anderen Sternen. Dementsprechend ist der Stern der älteste, der jemals gefunden wurde.

via: 20min.ch.

Speak Your Mind